20 Jahre Städtepartnerschaft München-Harare – Bilder einer Begegnung

Aus Anlass des 20-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft München-Harare (Harare Munich Partnership – HaMuPa) hat Robbi Franck, Mitglied unseres AK HaMuPa, im August 2016 eine Begegnungsreise nach Zimbabwe organisiert. Ein Höhepunkt war dabei die Teilnahme der 14 Reisenden an einer großen … Weiterlesen

Bayerns Friedhöfe jetzt mit Grabsteinen ohne ausbeuterische Kinderarbeit – offener Brief

Bereits seit 2006 beschäftigt sich das Nord Süd Forum München e.V. mit dem Thema Natur- und Grabsteine aus Kindersklavenarbeit, damals unter anderem im Rahmen der Kampagne „made by kinderhand“. Mittels Misereor gelang es, ein Siegel (Xertifix) einzuführen, mit dem Steine … Weiterlesen

Offener Brief zu „fairem“ Gold

„…gut gemeint, aber letztlich ein weichgespültes neokoloniales Modell…“, so kritisiert die Kampagne “Bergwerk Peru – Reichtum geht, Armut bleibt” die Einführung von “fairem Gold” in Deutschland. Der Lateinamerika-Arbeitskreis teilt die Meinung der Kampagne. Lesen Sie den Brief an TransFair/Fairtrade-Deutschland nach: … Weiterlesen

Freihandelsabkommen zwischen der EU und Westafrika

Mit einem offenen Brief an das Europäische Parlament setzen wir uns gemeinsam mit Münchner Organisationen und Initativen gegen die Ratifizierung des geplanten Freihandelsabkommens zwischen der EU und westafrikanischen Ländern ein. Mit diesem Abkommen wollen hauptsächlich große europäische Unternehmen erreichen, dass … Weiterlesen

Bündnis STOP TTIP München

Die Stop TTIP Kampagne ist ein Bündnis von über300 europäischen Organisationen, die gemeinsam eine selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA durchführen. An den hinter verschlossenen Türen verhandelten Abkommen wird insbesondere kritisiert, dass Ziele zu solidarischem Wirtschaften, Schutz kleinbäuerlicher … Weiterlesen

Grüße aus dem peruanischen Regenwald zum Internationalen Tag der Indigenen Völker

Am Internationalen Tag der Indigenen Völker erreichten uns Grußworte von Münchens Partnern im Klimabündnis, dem indigenen Volk der Asháninka. Die übersetzten Nachrichten von Jhenny Munoz und Teddy Sincay können Sie hier nachlesen.

Dokumentation zur Veranstaltungsreihe “Begegnung mit Alternativen Nobelpreisträgern”

Vom 3. bis 5. Dezember 2007 organisierte das Nord Süd Forum eine Veranstaltungsreihe mit dem Physiker Hans-Peter Dürr aus Deutschland, dem Wirtschaftswissenschaftler Manfred Max-Neef aus Chile und dem Agrarwissenschaftler und Soziologen Nicanor Perlas von den Philippinen. Weiterlesen

Dokumentation zur Veranstaltungsreihe “Begegnung mit Alternativen Nobelpreisträgern”

Vom 3. bis 5. Dezember 2007 organisierte das Münchner Nord Süd Forum die Veranstaltungsreihe “Begegnungen” mit drei alternativen Nobelpreisträgern, dem Physiker Hans-Peter Dürr aus Deutschland, dem Wirtschaftswissenschaftler Manfred Max-Neef aus Chile und dem Agrarwissenschaftler und Soziologen Nicanor Perlas von den … Weiterlesen