Bildervortrag: Indien – Metropolregion Kalkutta

In der Veranstaltungsreihe „EineWeltReise mit Münchner Projekten“ geben Münchner EineWelt-Gruppen Einblicke in ihre Arbeit, berichten über Menschen und ihre Umwelt in den Partnerregionen, untermalt mit eindrucksvollen Bildern. Kommen Sie mit uns auf EineWeltReise nach Südamerika, Afrika und Asien und erfahren Sie in sechs Vorträgen, was Münchnerinnen und Münchner mit den Menschen dort verbindet.
Die EineWeltReise mit Münchner Projekten ist ein gemeinsames Projekt von Mitgliedern des Nord Süd Forums München e.V. und der Münchner Volkshochschule.

Keine Stadt der Erde hat wohl einen schlechteren Ruf als Kalkutta. Von den knapp 15 Mio. Einwohner*innen wird sie dennoch liebevoll die „Stadt der Freude“ genannt. Viele Kontroversen prallen hier aufeinander! Wir nehmen Sie mit auf eine Reise in eine Stadt, die facettenreicher nicht sein könnte. Und wir zeigen auf, wie im Zeichen der Nachhaltigkeitsziele, die 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedet wurden, ein Kinder-Projekt organisiert wird.

Referentin: Elke Chakraborty (Indienhilfe e.V. Herrsching)
Eintritt: 5 Euro
Anmeldung erforderlich unter Tel. (089) 48 00 66 239 oder online unter: www.mvhs.de
Veranstaltungsnr. E110537

Ähnliche Beiträge

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.