Akkus, Wasser und Sojabratlinge

Print Friendly, PDF & Email

Was kann ich als Jugendlicher für den Klimaschutz tun?

Leo (18) möchte Antworten geben und von sich selbst erzählen. Mit SchülerInnen aus ganz Deutschland forschte er 2012 bei der WWF-Schülerakademie 2°Campus zu E-Autos und absolvierte nach seinem Abi ein FÖJ beim inter 3 Institut für Ressourcenmanagement. Dort lernte er verschiedene Projekte kennen – von energieeffizienter (Ab-)Wasserwirtschaft bis hin zu Dachfarmen. Mit seiner Seminargruppe „Sojabratlinge“ nahm er an Seminarfahrten teil und befasste sich mit Klima-, Umwelt- und Naturschutz.

Referent: Leo Herrmann, Abiturient und Absolvent eines Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ)

Moderation: Kai Schäfer, Nord Süd Forum München e.V.

Veranstalter: Nord Süd Forum München e.V. in Kooperation mit der Münchner Schulstiftung -Ernst v. Borries-

Info und Anmeldung: info@nordsuedforum.de
Eintritt frei – Anmeldung erwünscht – barrierefrei

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des „Münchner Klimaherbstes“. Weitere Infos dazu gibt es unter www.klimaherbst.de

Ähnliche Beiträge

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.