Bildung.anders.machen. - Tage der Bildungalternativen

Wie wollen wir in Zukunft lernen?

Wie soll die Bildung von Morgen aussehen? Wie möchten wir in Zukunft miteinander auf diesem Planeten leben? Auf diese Fragen wollen wir Antworten finden.

Für eine solidarische Gemeinschaft, in der Menschenrechte, sozial-ökologische Gerechtigkeit, Inklusion, Demokratie und Nachhaltigkeit tatsächlich gelebt werden, müssen wir Bildung ganzheitlich denken. Wir brauchen ein Bildungssystem, das seinen Fokus auf die Bedürfnisse von Menschen und Natur richtet und sie nicht als Wirtschaftsressourcen betrachtet.

Bei der Veranstaltung „Bildung.anders.machen – Tage der Bildungsalternativen“ vom 14.-16. Oktober 2021 wollen wir zusammen mit Jugendlichen, Schüler*innen, Lehrenden und Interessierten Visionen für die Bildung von Morgen stricken. In Workshops überlegen wir, welche Hebel wir für eine Transformation des (Bildungs-) Systems in Bewegung setzten können und empowern uns als Lehrende und Lernende. Exkursionen bringen uns zu (Lern-) Orten des Gelingens in und um München. Auch inhaltliche Impulse für eine gerechte, inklusive Bildung sowie kulturelle Beiträge und Workshops stehen auf dem Programm.

Hier geht's zum Programm.

Hier geht's zur Anmeldung.

Wir freuen uns auf ein vielfältiges Programm und eine vielfältige Teilnehmer*innen-Schaft!

Alle Informationen findet ihr unter https://bildungandersmachen.de/