EineWeltReport mit Germanwatch und Unverpacktladen

Was hat Landwirtschaft mit Klimawandel zu tun? Und warum hungern so viele Menschen, während andere Essen wegwerfen? Wie bringen wir Gerechtigkeit in die globale Ernährungssituation?

Vor einem Jahr haben zwei Läden eröffnet, deren Konzepte sich von anderen Lebensmittelmärkten grundsätzlich unterscheiden: der Food Hub, Münchens erster solidarischer Mitmach-Supermarkt und UFG – unverpackt.fair.gemeinsam, der genossenschaftliche Unverpacktladen mit Café in Unterföhring. Zwei praktische Beispiele, wie wir beim Essen die Welt verändern können. Was steckt dahinter und welche weiteren Möglichkeiten gibt es?

Darüber sprechen wir mit Heike Winkler von Germanwatch, Ernährungsberaterin und Mitglied im Food Hub, sowie Eli Melcher vom Nord Süd Forum und Mitgründerin von UFG - unverpackt.fair.gemeinsam. Bei Radio Lora, um 20 Uhr.