Filmvorführung „Beyond the red lines – Systemwandel statt Klimawandel“

Print Friendly, PDF & Email

Beyond the red lines (Jenseits der roten Linien) ist die Geschichte einer wachsenden Bewegung, die „Es reicht! Ende Gelände!“ sagt, zivilen Ungehorsam leistet und die Transformation hin zu einer klimagerechten Gesellschaft selber in die Hand nimmt. In 90 Minuten zeigt der Film Kämpfe für Klimagerechtigkeit an verschiedenen Fronten; ob im rheinischen Braunkohlegebiet, am Hafen von Amsterdam oder auf den Straßen von Paris während des Weltklimagipfels.

Danach stellt sich Ende Gelände München vor und es gibt Raum für Diskussion.

ein cine rebelde Film, 90 min, OmU Trailer: http://beyondtheredlines.org/

Eintritt frei

Veranstaltet von:
Ende Gelände München munich@ende-gelaende.org

In Kooperation mit
Nord Süd Forum München e.V. und Verein für solidarische Perspektiven e.V.

Ähnliche Beiträge

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.