Ein Europäischer Green Deal für Gerechtigkeit und Menschenrechte? Zur Neuausrichtung der EU-Agrarpolitik und den Auswirkungen auf Biodiversität, Klima und soziale Fragen. Ein Gespräch mit Maria Noichl, MdEP, SPD

Maria-Noichl_Foto

Alle 7 Jahre werden die Gelder für die Subventionierung der Landwirtschaft in der EU neu verteilt und die Ziele neu justiert. Wohin soll die gewaltige Summe von 387 Milliarden in sieben Jahren, der mit Abstand größte Posten im EU-Haushalt, fließen? Soll er weiterhin per Gießkanne auf dem großen Landbesitz verteilt werden, und dabei nur an geringfügige Umwelt-Auflagen gebunden sein? Oder sollen öffentliche Gelder künftig an öffentliche Leistungen geknüpft sein? Was bedeuten die Entscheidungen, die in den kommenden Wochen getroffen werden für die Umwelt, das Klima, die Biodiversität? Welchen Einfluss haben diese Entscheidungen auf die Entwicklungschancen der Staaten in Afrika, der Karibik und dem Pazifischen Raum (AKP-Staaten)? Welche Rolle spielt dabei der Welthandel, bilateral oder als WTO Prozess? Kann die EU-Agrarpolitik einen Beitrag zu Globaler Gerechtigkeit leisten? Und welche Auswirkungen haben die Entscheidungen auf die Lage der Menschenrechte, besonders in Hinblick auf den Lebensalltag der Frauen in der Welt?

Maria Noichl ist Schattenberichterstatterin der Strategieplanverordnung der GAP der S&D Fraktion im Europäischen Parlament, Mitglied im Ausschuss für Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung, Mitglied der Delegation in der Paritätischen Parlamentarischen Versammlung AKP-EU, stellv. Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte, stellv. Mitglied Entwicklungsausschuss sowie Bundesvorsitzende der Frauen in der SPD (ASF).

Moderation: Silvia Reckermann (Vorständin des Nord Süd Forums München).

Es wird die Möglichkeit geben, Fragen an die Referentin zu stellen und eigene Gedanken einzubringen.

Eine Veranstaltung des Nord Süd Forums München in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), BUND Naturschutz in Bayern und der Georg-von-Vollmar-Akademie.

Bitte registrieren Sie sich hier für die Veranstaltung: https://zoom.us/meeting/register/tJIlduihqDwtE9IcTr8hAwqi6vzC8uzQDjQO

Der Teilnahme-Link wird Ihnen nach der Registrierung automatisch zugeschickt.

Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ

In Kooperation mit:

BMZ_klein
abl_logo
BN Logo_ohne Hintergrund_d CMYK
GvVA_logo_farbe