Internationaler Gipfel der Alternativen: Für eine solidarische, friedliche und ökologische Welt

Print Friendly, PDF & Email

Internatioanler Kongress anlässlich des G7-Gipfels im oberbayerischen Schloss Elmau.

Am 7. und 8. Juni 2015 trifft sich die „Gruppe der Sieben“ (G7) auf Schloss Elmau in den bayerischen Alpen. Dort wollen die Staats- und Regierungschefs Deutschlands, der USA, Japans, Großbritanniens, Frankreichs, Italiens und Kanadas über Außen- und Sicherheitspolitik, Weltwirtschaft, Klima und „Entwicklung“ beratschlagen.

Der Protest gegen das G7-Treffen in Heiligendamm war 2007 ein wichtiger Kristallisationspunkt für den Widerstand gegen die herrschende Politik, und ähnlich wie damals wird es auch diesmal in München einen Gipfel der Alternativen in Form eines internationalen Kongresses geben. Mit diesem Gipfel der Alternativen soll die Kritik an der G7 in die Öffentlichkeit getragen werden und es sollen Alternativen zu der herrschenden Politik deutlich gemacht werden.

Programm folgt.

Ähnliche Beiträge

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.