Orte des Wandels

Print Friendly, PDF & Email

Orte des Wandels in München – ein alternativer Stadtrundgang

Wie soll unbegrenztes Wirtschaftswachstum in einer Welt mit begrenzten Ressourcen aussehen? Was hat unser Lebensstil mit globaler Ungerechtigkeit zu tun?

Diese und weitere Fragen stehen während unseres interaktiven Stadtrundgangs „Orte des Wandels“ im Raum – und werden von Menschen beantwortet, die bereits einen Beitrag zum sozial-ökologischen Wandel der (Stadt-) Gesellschaft leisten: Von ethischen Banken über offene Werkstätten bis hin zum plastikfreien Laden.

Zu Fuß und mit der MVG machen wir uns auf den Weg durch ein anderes München, kommen mit den Akteur*innen der Projekte ins Gespräch und erfahren mehr über die Beweggründe zum aktiven Wandel. 

Der Rundgang „Orte des Wandels in München“ findet jeden ersten Freitag im Monat statt.
Am 1. Juni, 6. Juli und 3. August beginnt der Rundgang am Kulturstrand, Vater-Rhein-Brunnen.

Anmeldung & weitere Infos:
Die Teilnahme am Rundgang ist kostenfrei, über eine freiwillige Spende freuen wir uns.
Teilnehmende benötigen lediglich ein Innenraum-Tagesticket für den MVV.
Vor Ort können Gruppentickets gekauft werden.

Anmeldung erwünscht unter ortedeswandels@posteo.de

Weitere Infos und einen Überblick aller Rundgänge findet Ihr unter www.ortedeswandels.de

Ähnliche Beiträge

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.