Transformative Bildung – Praxisseminar für Multiplikator*innen

Print Friendly, PDF & Email

Bildung ist ein wichtiger Schlüssel zum Wandel der Gesellschaft hin zu Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit: Sowohl für die Bildung für nachhaltige Entwicklung, das globale Lernen als auch demokratiefördernde politische Bildung ist es ein zentrales Anliegen, eine sozial-ökologische Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft voranzubringen. Doch welchen Wandel wollen wir und was macht Bildung tatsächlich transformativ? Welche Inhalte, Herangehensweisen und Orte sind sinnvoll? Wo liegen Herausforderungen und Begrenzungen?

Das Seminar bietet Münchner Bildungsakteuren die Gelegenheit, Ansprüche, Ansätze und Perspektiven einer transformativen Bildung kennen zu lernen. Die Teilnehmenden tauschen sich anhand fachlicher Inputs aus und erproben neue Methoden für ihre Bildungspraxis mit unterschiedlichen Zielgruppen.

Für Akteure aus Umweltbildung/Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie globalem Lernen und politischer Bildung, pädagogische Fachkräfte und Interessierte.

Veranstalter: Commit München e.V., Ökoprojekt MobilSpiel e.V., NordSüdForum München e.V.

Referentinnen: Susanne Brehm, Nadine Kaufmann, Konzeptwerk Neue Ökonomie e.V., Leipzig

Leitung: Veronika Reiser (Commit), Steffi Kreuzinger (Ökoprojekt Mobilspiel), Raphael Thalhammer (Nord Süd forum München)

WANN? Dienstag, 17.04.2018 / 9.30 bis 17.00 Uhr /

ANMELDUNG bei Ökoprojekt MobilSpiel erforderlich unter Telefon (0 89) 7 69 60 25 oder unter oekoprojekt@mobilspiel.de

KOSTEN € 25.- / inkl. Mittagsimbiss und Seminarmaterialien

Ähnliche Beiträge

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.