Workshop für kreative Straßenaktionen

Print Friendly, PDF & Email

Ein Workshop mit Marc Amann, Aktionsgeschichtensammler, Aktionstrainer und Herausgeber des Buches “go.stop.act! Die Kunst des kreativen Straßenprotests”.

In der Fortbildung gibt Marc Amann einen Überblick über verschiedene Straßenaktionsformen und bietet inspirierende Beispiele in Geschichten, Fotos und Filmen von kreativen Aktionen aus ganz unterschiedlichen Themenbereichen und sozialen Bewegungen: Rückwärtsdemo, Hingucker-Installationen, Verwirrende Performances, Flash Mobs, Verstecktes Theater,…

Wir stellen gemeinsam Überlegungen an zu Wirkung und Zielen von Aktionen, zu Kommunikation und Ansprache. Zu Euren konkreten Themen und Anlässen können gemeinsam Ideen für Aktionen gesammelt und entwickelt werden.

Anmeldung ist erforderlich unter: info@nordsuedforum.de

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Je Organisation oder Initiative könne sich bis zu 3 Personen anmelden.

Teilnahmebeitrag: 20,- Euro inkl. Mittagessen/ für Mitglieder erm. 10,- Euro

Hier finden Sie unseren Flyer zu der Veranstaltung.

Ähnliche Beiträge

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.