Kinderarbeit: Zwischen gewerkschaftlicher Selbstbestimmung und ausbeuterischer Sklaverei

30.11.16 | 19:00 Uhr -21:00 Uhr Jugendinformationszentrum (JIZ) Sendlinger Str. 7, München Kinderarbeit verbieten? Auf den ersten Blick erscheint die Antwort klar: Ja, Kinderarbeit sollte generell verboten werden. Doch das Thema muss differenziert betrachtet werden. Bewegungen und Gewerkschaften arbeitender Kinder, … Weiterlesen

Faire Handys für die Stadt München

Im Zuge einer “mobilen Kommunikationsoffensive” möchte die Stadt München ihre Mitarbeiter bis 2019 mit neuen Handys, Tablets und Notebooks ausstatten. Geplant ist die Anschaffung von 7500 neuen Geräten, darunter 3000 Smartphones; die geschätzten Kosten dafür, liegen bei etwa 20 Millionen … Weiterlesen

Eine Welt beim Winter-Tollwood

Auch dieses Jahr ist das Nord Süd Forum München e.V. wieder mit einigen seiner Mitgliedsgruppen auf dem Tollwood-Winterfestival auf der Theresienwiese vertreten. An unserem Stand im Basar-Zelt erfahren Sie zwischen Mittwoch, 23. November und Freitag, 23. Dezember Aktuelles und Grundsätzliches … Weiterlesen

20 Jahre Städtepartnerschaft München-Harare – Bilder einer Begegnung

Aus Anlass des 20-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft München-Harare (Harare Munich Partnership – HaMuPa) hat Robbi Franck, Mitglied unseres AK HaMuPa, im August 2016 eine Begegnungsreise nach Zimbabwe organisiert. Ein Höhepunkt war dabei die Teilnahme der 14 Reisenden an einer großen … Weiterlesen

UNANTASTBAR Mensch sein – Rechte haben. Veranstaltungen September bis Dezember 2016

Unser Themenjahr 2016: UNANTASTBAR Mensch sein – Rechte haben. Vor 50 Jahren wurden mit dem UN-Sozialpakt die wichtigsten wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte unterzeichnet. Mit Vortrags- und Infoveranstaltungen, Radiosendungen und Filmvorführungen, Ausstellungen, Aktionen und sonstigen Veranstaltungsideen versorgen wir Sie auch … Weiterlesen

Bayerns Friedhöfe jetzt mit Grabsteinen ohne ausbeuterische Kinderarbeit – offener Brief

Bereits seit 2006 beschäftigt sich das Nord Süd Forum München e.V. mit dem Thema Natur- und Grabsteine aus Kindersklavenarbeit, damals unter anderem im Rahmen der Kampagne „made by kinderhand“. Mittels Misereor gelang es, ein Siegel (Xertifix) einzuführen, mit dem Steine … Weiterlesen

Offener Brief zu „fairem“ Gold

„…gut gemeint, aber letztlich ein weichgespültes neokoloniales Modell…“, so kritisiert die Kampagne “Bergwerk Peru – Reichtum geht, Armut bleibt” die Einführung von “fairem Gold” in Deutschland. Der Lateinamerika-Arbeitskreis teilt die Meinung der Kampagne. Lesen Sie den Brief an TransFair/Fairtrade-Deutschland nach: … Weiterlesen

Freihandelsabkommen zwischen der EU und Westafrika

Mit einem offenen Brief an das Europäische Parlament setzen wir uns gemeinsam mit Münchner Organisationen und Initativen gegen die Ratifizierung des geplanten Freihandelsabkommens zwischen der EU und westafrikanischen Ländern ein. Mit diesem Abkommen wollen hauptsächlich große europäische Unternehmen erreichen, dass … Weiterlesen

Bündnis STOP TTIP München

Die Stop TTIP Kampagne ist ein Bündnis von über300 europäischen Organisationen, die gemeinsam eine selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA durchführen. An den hinter verschlossenen Türen verhandelten Abkommen wird insbesondere kritisiert, dass Ziele zu solidarischem Wirtschaften, Schutz kleinbäuerlicher … Weiterlesen