open DOKU IV – September bis Dezember 2019

Print Friendly, PDF & Email

Für unsere open DOKU-Reihe haben wir, in Kooperation mit dem EineWeltHaus und dem Pädagogischen Institut, wieder ein schönes Programm für euch gezaubert!

Bei „Thank you for the rain“ nimmt der kenianische Bauer Kisilu, der eigentlich vor der Kamera stehen sollte, diese selbst in die Hand und dokumentiert die fatalen Folgen des Klimawandels für sein Dorf.

Der für Nicht-Bayern kaum aussprechbare Film „Weiloisirgendwiazamhängd“ wurde im Chiemgau und Rupertiwinkel gedreht und zeigt, dass die immer intensivere Landwirtschaft, unser Konsumverhalten und falsche politische Weichenstellungen negative Auswirkungen auf die ganze Welt haben.

„Historias de agua“ erzählt Geschichten vom Wasser, genauer gesagt von peruanischen Männern und Frauen, die von Umweltverschmutzung durch Bergbauaktivitäten betroffen sind. Dabei werden sowohl die Verletzlichkeit der Wasserquellen als auch die Stärke der Verteidiger*innen herausgestellt.

„SILAS“ schließlich begleitet den liberianischen Aktivisten Silas Siakor, der gegen Korruption und illegalen Holzeinschlag kämpft und damit zu einem Symbol des Widerstands für eine Generation wird.

Wie ihr sehen könnt stehen Umweltschutz, Landwirtschaft, Klimakrise und Klimagerechtigkeit im Fokus. Wir freuen uns, dass wir für diese aktuellen Themen wieder tolle Gesprächspartner gewinnen konnten und freuen uns umso mehr, wenn ihr dabei seid!

Thank you for the rain (mit Filmgespräch mit Marlies Olberz von FIAN)

Am Dienstag, 17. September um 19 Uhr im EineWeltHaus

Am Dienstag, 24. September um 18 Uhr im Pädagogischen Institut

****************************************************

Weiloisirgendwiazamhängd (mit Filmgespräch mit der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft)

Am Dienstag, 5. November um 18 Uhr im Pädagogischen Institut

Am Donnerstag, 7. November um 19 Uhr im EineWeltHaus

****************************************************

Historias de agua (mit Filmgespräch mit dem Lateinamerika-Arbeitskreis des Nord Süd Forums)

Am Donnerstag, 28. November um 19 Uhr im EineWeltHaus

****************************************************

SILAS (mit Filmgespräch mit Thomas Böhner von Help Liberia)

Am Donnerstag, 5. Dezember um 19 Uhr im EineWeltHaus

Ähnliche Beiträge

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.